Dreieck- und Halbrund-Softbanden
Seitenlinienwerbung

Standardgrößen:

Leichte, mobile Bodenwerbung

Jeder Keil ist mit hochelastischem

Polyurethanschaum gefüllt -

kein Verletzungsrisiko.

  Seiten      /   Boden

30 l 30 cm / 26 cm

40 l 40 cm / 35 cm

Längen: 100, 120, 150,

200 und 300 cm

und

Bodenfläche: 52 cm

Seiten: 60 l 60 cm hoch

Längen: 100, 150 und 200 cm

gerundete_Softbande_weiß.jpg

Werbekeile für die Seitenlinienwerbung mit Schaumstoffkern.

Der Bezug der Softbanden ist sowohl in Planenmaterial (Outdoor) - als auch in Polyester 220g/qm wasserabweisend, bei 30°C waschbar, B1-Brandschutz zertifiziert (Indooreinsatz) erhältlich.

Konfektionierung.jpg

Für Wechselgrafiken geeignet

Alternativ auch in Halbrund-Form

Verfügbare Dreieck-Größen: 30, 40 und 60 cm oder Größe nach Vereinbarung, Sondermaße/Maßanfertigungen nach Wunsch.

Bezug: 1-farbig nach CMYK-Farbpalette oder CMYK Vollfarbdruck nach gelieferter Datei.

Eigenschaften:

Größe: Maßanfertigung in der Länge, Dreieck Größe nach Wunsch

Überzug: austauschbar (Klettverschluss oder Reißverschluss auf der Unterseite) Polyester 220g/qm oder PVC

Kern: Schaumstoffkern weich einteilig, bei einer Länge ab 2 m besteht der Kern aus 2 Teilen. Zusammenstecken bei Länge über 2 m notwendig

   

Produktionszeit: ca. 8 Tage je nach Menge und Aufwand

Softbande-01.jpg
Softbande-02.jpg
Softbande-03.jpg

Softbanden sind ideale Werbeträger bei jeder Sportveranstaltung in einer Sporthalle oder unter freiem Himmel. Unsere dreieckförmigen Softbanden haben einen weichen Schaumstoffkern und einen austauschbaren Überzug aus Polyester 220g/qm bzw. aus PVC Planenmaterial - wasserdicht. Beide Materialien können in allen CMYK Farben beliebig bedruckt werden. Der Bezug der Softbande wird mittels Reißverschluss oder Klettband an der Unterseite des Schaumstoffkörpers befestigt. Dank dieser Verschlussmethoden kann man die Bezüge leicht abnehmen und reinigen oder bei 30˚C waschen. Somit können auch neue Werbebotschaften leicht gewechselt oder jederzeit auch nur Bezüge nachgeliefert werden.

Prallschutz mit Schaumstoffkern
Prallschutz.jpg

Der Kern des Prallschutzkissens besteht aus weichem Schaumstoff, der die Sportler beim Aufprall vor Verletzungen schützt. Die Standardlänge beträgt 200cm. Die Höhe und Breite können wir individuell zuschneiden.

Außen einfarbig nach Farbpalette plus Werbebanner mit Klettkonfektionierung auf der Front ca. 200x92cm.

Standard- Maß: L200cm/T65cm/H80cm

   

Wenn Sie häufig die Werbung wechseln möchten: Front Werbebanner aus Stoff oder PVC mit Klettband: ca. 200x92cm

Druckart: Latex Druck – CMYK Palette

 

Gewicht: ca. 15 kg

Seitenlinienwerbung
Seitenlinienwerbung-03.jpg
Seitenlinienwerbung-04.jpg

Bei Digital Partner kennen wir die Vorteile von Sportbarrieren. Daher haben wir uns bemüht, ansprechende Banner herzustellen, die nicht nur für Spieler, Trainer und Fans sicher sind, sondern auch ein wirksames Branding für Unternehmen darstellen.

Unsere tragbaren, mit Polypropylen gepolsterten

Barrikaden können neben dem Spielfeld oder in einer Halle

aufgestellt werden. Zusammenfaltbar und extrem leicht, können sie in Sekundenschnelle auf- und abgebaut oder umgestellt werden.

Die Basis der Banner besteht aus Schumstoff ummantelt mit robustem schwarzem Cordura® (350g/m2), während die gedruckte Werbefläche aus gestricktem Polyestergewebe (280g/m2) besteht.

 

Alle Materialien sind flammhemmend B1-zertifiziert, wasserdicht und UV-beständig.

Standargrößen: 25 x 50 cm, 60 x 120 cm, 50 x 50 cm, 75 x 140 cm oder 60 x 240 cm (zusätzliche Versteifung mit einer PVC Platte)

Seitenlinienwerbung-1.jpg
Seitenlinienwerbung-2.jpg

Wir bieten 2 Werbeoptionen an:

Mit austauschbaren Grafiken bis zu einer Größe von

440 x 70 cm (BxH) oder mit festen Grafiken.

Wechselgrafiken sind mit Klett an der Basis befestigt. Die Displays sind in einer festen oder gefalteten Form erhältlich.

Seitenlinienwerbung-05.jpg

Sideline Safe ist eine mobile Werbebande, die bei Wettkämpfen, Spielen und Rennen als Spielfeldbegrenzung eingesetzt wird, bzw. bei allen Aktivitäten bei denen die Gefahr besteht, dass Spieler, Zuschauer und andere Teilnehmer mit starren Werbeanzeigen in Kontakt kommen.