Zutritts-Systeme
und Fieber-Schnelltest

Vieles wird sich künftig in Bezug auf Personenströme ändern. Betreiber von stark frequentierten Orten werden hier künftig eine besondere Verantwortung zu tragen haben. Die Investition in ein Fieber-Screening-System ist daher als zukunftsorientiert einzustufen.

Kontrollierter Zugang bei Meetings, Messen und Ausstellungen, Veranstaltungen, öffentliche Gebäude, Büro, Produktion, Baustellen ...

fc-10s.jpg

Unsere Thermalkameras messen die Körpertemperatur mit einer präzisen Genauigkeit von +/- 0,3°C. Selbst eine minimal erhöhte Körpertemperatur kann so zuverlässig und sicher erkannt werden. Die Effizienz ist beachtlich, denn es können Temperaturen von bis zu 3 Personen pro Sekunde gemessen werden. Dadurch ist diese Präventionsmaßnahme nicht nur für kleine Zugangssysteme geeignet, sondern auch für große, stark frequentierte Bereiche wie auf Flughäfen, Sportstätten, Bahnhöfe, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, aber auch Tankstellen, sowie Schulen und Kindergärten -stationär oder mobil für den Einsatz z.B. auf Gangways zum Flugzeug oder Kreuzfahrtschiff,

Check-In im Hotel, Fitnessstudio, Ladengeschäft, etc.

ET-FC-10S Wärmebildkamera

Das System ist speziell zur vollautomatisierten kontaktlosen Abstands-Fiebermessung nach den Corona-Abstandsregeln für Personen entwickelt. Das System gewährleistet durch seine technische Auslegung höchstmögliche Messgenauigkeit bei einfachster Anwendung.

 

Der Gesichtsbereich von Personen wird innerhalb von einer Sekunde beim Stehenbleiben vor dem System vollautomatisiert erfasst und das Ergebnis durch grüne LED (Temperatur normal) oder rote LED (Fiebertemperatur) mit zusätzlichem Alarmgeräusch angezeigt. Die gemessene Temperatur wird an der Kamerafront durch ein LED Display nach dem Messvorgang angezeigt. Das Abnehmen der Schutzmaske ist nicht erforderlich. In Verbindung mit der APP oder PC Software können die Daten optional auf einem

Mobilgerät oder Bildschirm angezeigt werden.

 

Die Computersoftware (für Windows 10) enthält eine Personenzählung für die Gesamtzahl der Passanten sowie eine Unterteilung in Personen mit normaler Temperatur und Anzahl der Fieberalarme. Diese Funktion kann genutzt werden zur Beschränkung der Personen in einem Gebäude sowie für Statistiken.

HIGH-END  FIEBERMESSUNG

Preisbutton.jpg

690 €

zzgl. Versand

und Mwst.

Fieber hat sich als guter Indikator zur frühzeitigen Identifizierung von an Corona erkrankten Personen erwiesen. Während unterschiedlichste Methoden zur frühzeitigen Fieberdetektion getestet wurden, hat sich für die systematische Detektion nur eine Technik langfristig durchgesetzt: Der Einsatz von intelligenten Wärmebildkameras, sogenannten Thermalkameras, für das Fieber-Screening.

ir-30.jpg

Eine Thermalkamera, auch Wärmebild- oder Infrarotkamer bezeichnet, zeichnet, wie eine herkömmliche Kamera, Lichtwellen auf. Das Besondere an Thermalkameras, ist die Fähigkeit zur Aufzeichnung der Wärmestrahlung der Umgebung. Selbst geringe Temperaturunterschiede werden durch unterschiedliche, kontrastreiche Farben aufgezeigt. Der Einsatz dieser Technik ist eine lebenswichtige Präventionsmaßnahme im Kampf gegen Infektionskrankheiten.

ET-CAM-IR-30 V2.0  Dual Spectrum Wärmebildkamera

Das System ist speziell zur vollautomatisierten

kontaktlosen Fiebermessung in Personengruppen

entwickelt und misst mehrere Personen gleichzeitig.

Die Kamera gewährleistet durch seine technische

Auslegung höchstmögliche Mess-Genauigkeit bei

einfachster Anwendung.

 

Das System ist mit einem Blackbody-System (integriertes Temperatur-Referenzsystem) ausgestattet um die geforderte hohe Genauigkeit für den Einsatz im Gesundheitswesen zu gewährleisten.

Fieber-screening.jpg

HIGH-END  FIEBERMESSUNG

Preisbutton.jpg

1.950 €

zzgl. Versand

und Mwst.

Der Gesichtsbereich mehrerer Personen in einer Gruppe wird gleichzeitig im Vorbeigehen von dem System vollautomatisiert erkannt und die Temperatur gemessen. Ein Stehenbleiben vor dem System ist nicht erforderlich.

Die Messkapazität beträgt berührungslos bis zu 10.000 Personen pro Stunde bei einer Messentfernung von bis zu 4m.

Die Messergebnisse werden als Einblendung über den Köpfen mit Temperaturwert in Grün oder Rot in dem Videobild

am HDMI Ausgang oder in der optionalen PC Software über eine Netzwerkverbindung angezeigt.

 

Die erhöhte Temperatur einer oder mehrerer Personen löst zusätzlich einen Alarm aus. Die Messung erfolgt im Stirn- Augenbereich, ein Abnehmen der Schutzmaske ist nicht erforderlich. 21.5" Display, Dispenser, 8" Kamerasystem, Stative: Auf Anfrage

Zutrittssystem ET-FSC-001W

Komplettsystem Zutrittskontrolle mit Gesichtserkennung, Schutzhelmerkennung und Maskenerkennung - cloudbasiert.

ets-ET_FSC-001W.jpg

Kontrollierter Zugang von Besuchern und Mitarbeitern durch Gesichtserkennung und Fiebererkennung sowie optional einstellbarer Masken-Trage-Erkennung und Erkennung des Tragens eines Sicherheitshelms.

Anschlüsse:

- 12-V-Spannungseingang

- USB-Port

- Schaltsignal

- Wiegand-Eingang

- Wiegand-Ausgang

- RJ45 Netzwerk 

Preisbutton.jpg

1.099 €

zzgl. Versand
und Mwst.

Wandmontage mit Kugelkopf

optional mit Stativ / VESA-Halterung

Werbung (Video oder Bild) auf Sperrbildschirm optional,

Umschaltung bei Personenerkennung

Optional: Pflichteingabe von Telefonnummer bei Zugang unbekannter Personen.

Betrifft viele Unternehmer - insbesondere kleine und mittelständige Baufirmen.

Handwerksbetriebe haben oft hohe Investitionen in Warenlager, Material, Maschinen und KFZ. Jede Menge Werte, die dringend mit Zugangskontrolle geschützt werden müssen. Klassische Schlüssel-Systeme schützen aber nicht zu 100% vor Diebstahl. Auch wenn physische Schlüssel verloren gehen oder gestohlen werden, entstehen immense Kosten durch den Austausch der Schließanlagen. Dagegen sparen Sie mit einer Zutrittskontrolle Zeit und Kosten und erhalten zudem mehr Sicherheit.

Elektronische Zugangskontrolle

für Firmengebäude, Büroräume, Labore, Baustellen oder Warenlager.

Techn-Daten.jpg
IR-Thermometer.jpg
IR – Thermometer

Temperatur Messgerät für die schnelle, berührungslose Messung der Oberflächentemperatur.

Infrarot Thermometer: Hochpräzise, sicher und robust.

Kaum eine physikalische Größe wird so oft gemessen wie die Temperatur. Neben dem klassischen Thermometer hat sich das Pyrometer (auch Laser Thermometer oder IR Thermometer genannt) als Stirn-Temperaturmessgerät bewährt.

 

Anzeigebereich: 32-42,9 ℃

Messgenauigkeit: ±0,3 ℃